März 20, 2022

20. März: Welttag des Theaters für Kinder und Jugendliche

Der Welttag des Theaters für junges Publikum ist eine bildungs- und kulturpolitische Angelegenheit. Die ASSITEJ – die Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche – feiert weltweit am 20. März eines jeden Jahres den Welttag des Theaters für junges Publikum. Der 20. März soll also der Tag sein, an dem die Theater für Kinder und Jugendliche der Öffentlichkeit zeigen, dass es sie gibt und an dem sie für diese Öffentlichkeit ihre Häuser öffnen. Jedes Kind und jede*r Jugendliche hat ein Recht auf die Teilhabe an Kunst und Kultur!

„Gerade jetzt wird sichtbar, wie dringlich es ist, für jedes Kind und jede*n Jugendliche*n die gleichen Chancen und Teilhabemöglichkeiten zu schaffen und wie notwendig es ist, die Welt für alle Heranwachsenden gesund und nachhaltig zu gestalten. Gerade jetzt ist es Zeit, Maßnahmen zu ergreifen, um das Zusammenleben aller Generationen in unseren Gesellschaften zu verbessern.“ www.assitej.de/publikationen/assitej-manifest/

Am 20. März 2022 wird der Welttag des Theaters für junges Publikum gefeiert. In diesem Jahr liegt der Fokus auf der Kunst und dem Theater als Orte, an denen Nachhaltigkeit gelebt und weitergedacht wird.

Theater für junges Publikum ist per se ein Beispiel für nachhaltige kulturelle Bildung. Es sind vor allem Jugendliche, die seit einigen Jahren unüberhörbar ihre Stimme erheben, den menschengemachten Klimawandel anprangern und für Nachhaltigkeit auf die Straße gehen. Theater für junges Publikum bietet jungen Menschen einen Resonanzraum, um ihre Stimme zu erheben und gehört zu werden. Im Programm sind Stücke und Inszenierungen, die sich mit der ökologischen Transformation beschäftigen und einen fruchtbaren, generationsübergreifenden Dialog ermöglichen. Auf allen Ebenen des Theaters soll somit das Engagement für nachhaltige Strukturen und Produktionsweisen europaweit und weltweit sichtbar vernetzt werden.

#Takeachildtothetheatre #WorldDayofTYA

instagram.com/kinder_u_jugendtheaterzentrum

twitter.com/kjtz_de

facebook.com/kjtz.de und facebook.com/assitej.de

Weitere Informationen und Materialien auf internationaler Ebene finden Sie unter www.assitej-international.org 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.